Klavierunterricht in Berlin

Wer Klavier spielt, hat mehr vom Leben

Sie wollen Klavier spielen lernen in Berlin-Prenzlauer Berg?
Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger, der Pianist Rolf Hammermüller bietet auf die einzelnen Bedürfnisse seiner Schüler abgestimmten Klavierunterricht für Erwachsene. Dabei können Sie auf die langjährige Erfahrung des Pianisten vertrauen: seit 1987 ist Rolf Hammermüller hauptberuflich als Pianist und Klavierlehrer tätig.

Unterrichtsinhalte

Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf der Entdeckung der eigenen Musikalität, mit der sich das faszinierende Medium Klaviermusik erschließen soll. Ganz egal, ob Sie klassisch vom Blatt Klavier spielen wollen oder lieber ohne Noten, im Mittelpunkt steht immer die Freude am Instrument.

Wählen Sie aus folgenden Unterrichtsbestandteilen:

  • Notenlehre: Noten lernen, lesen, schreiben
  • Harmonielehre
  • Gehörbildung: Intervalle, Akkorde, Melodien, Rhythmen hören und notieren
  • Musiktheorie
  • Musikhistorische Zusammenhänge
  • Rhythmik
  • Improvisieren und Arrangieren

Repertoire

Bestimmen Sie selbst das Repertoire und die musikalische Ausrichtung des Klavierunterrichts. Spielen Sie die Musik, die Sie begeistert: Klassik, Jazz, Blues, Rock/Pop oder Chanson.
Auf Wunsch bereitet der Pianist Rolf Hammermüller Sie auch gezielt auf die Aufnahmeprüfungen klavierbezogener Studiengänge vor.

Die Instrumente

Sie können ganz klassisch an einem Yamaha-Flügel spielen. Er bietet einen sehr vollen Klang, den nur ein Flügel bieten kann.
Oder Sie lernen die Möglichkeiten kennen, die moderne elektronische Keyboards heute bieten. Zur Verfügung stehen ein Digitalpiano und ein Synthesizer.

Die Unterrichtseinheiten dauern in der Regel 60 Minuten und finden in entspannter Atmosphäre in Berlin-Prenzlauer Berg statt.